Römergarde

der Stadt Duisburg MMIV e.V.

VIA APPIA NEWS - Das Neuste aus den Provinzen

JKH Logistic und Vollmergruppe sind mit dabei

Neue KooperationsPartner der Römergarde der Stadt Duisburg MMIV e.V.

11jähriges Jubiläum im Jahr 2015

Pünktlich zur Jubiläumssession der Gesellschaft freut sich die Römergarde über die Unterstützung gleich zwei neuer KooperationsPartner. Wie bei allen anderen Vereinen steigen auch im Karneval unentweg die Kosten, aber das ist schon immer ein Problem gemeinnütziger Vereine gewesen.

Gold- und PlatinPartner

Umso wichtiger ist daher die Unterstützung durch lokale Unternehmen und Sponsoren. Gleich zwei solcher Unternehmen sind nun eine Kooperation mit der Römergarde der Stadt Duisburg eingegangen. Als neuer GoldPartner ist die Vollmergruppe Cleaning aus Mülheim a.d. Ruhr ebenso mit dabei wie das Duisburger Unternehmen JKH Logistic als PlatinPartner.

Wir freuen uns diese beiden Unternehmen Partner der Römergarde nennen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen das karnevalsitische Brauchtum in Region zu unterstützen.

Bundesgesundheitsminister angeklagt wegen "Erregung öffentlichen Ärgernis und Begünstigung von Lobbyisten im Amt!"

Dies waren nur einige der Anklagepunkte die die "Staatsanwältin und Chefanklägerin" Renate Fröhlich beim 25. Närrischen Gerichtshof der Gro-Re-Ka, der Großen Recklinghäuser Karnevalsgesellschaft, Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) vorwarf.

Daniel Bahr & Carina Aman

Als Notarzt gekleidet war dieser vor dem von ihm als "hocherwürgtes Gericht" angesprochenen Trio der närrischen Richter erschienen und wurde dabei traditionell vom vorjährigen Angeklagten, und nun Träger der Weißen Weste, Ex-Regierungspräsident Peter Paziorek (CDU) in der Rolle des Pflichtverteidigers vertreten.

Weiterlesen ...

O' zapft is! ...oder die Frage: gibt es blau-weisse Büsche?

Die "echte" Wiesn in München war zwar schon beendet, aber das hinderte unsere Freunde von den "Tannebüscher Jecke" in Bonn nicht daran auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Oktoberfest einzuladen.

Also legten einige Römer kurzerhand Dirndl und Lederhose an und machten sich auf den Weg nach Tannenbusch um zu sehen wie blau-weiss es dort zugeht.

Kurz nach Beginn der Veranstaltung angekommen war es auch schon schwierig noch einen Sitzplatz zu bekommen - so gut war die Veranstaltung besucht.

Doch jetzt wurde es erst recht schwierig ...

Weiterlesen ...

Viel Alaaf und ein bisschen Helau - Bericht aus dem General Anzeiger Bonn

Fussich wie eh und je: Marita Köllner in der Bütt.Tannenbusch. Allerlei bunt gekleidete Gesellen tummelten sich im Saal des Hauses des Karnevals, und mittendrin thronte Cäsar persönlich. Er hatte einen weiten Weg zurückgelegt, um dem Frühschoppen der Bürger- und Karnevalsgesellschaft Tannebüscher Jecke am Sonntag beizuwohnen: Mark Schiffmann ist Präsident der Römergarde Duisburg. Und das Oberhaupt der Römer sei nun mal Cäsar.

Schiffmann hatte seinen Spaß bei der mit rund 200 Gästen ausverkauften Sitzung, nur über eine Sache sei er mehrmals gestolpert: "Am Samstagabend hatten wir Prinzenkrönung und da haben wir den ganzen Abend Helau gerufen, und hier heißt es Alaaf."

Der Duisburger sagte: "Wir pflegen eine sehr gute, freundschaftliche Beziehung untereinander." Gerda Weide, Geschäftsführerin der Tannebüscher Jecke und Mitglied der Römergarde, bestätigte: "Sie besuchen uns und wir besuchen sie."

Der Besuch aus dem Ruhrpott und die Tannenbuscher Karnevalisten erlebten ein dichtes Programm, das unter anderem aus Köln das Reiterkorps Jan von Werth und die Hellije Knäächte un Mägde, aus Euskirchen die Showtanzgruppe High Energy, die Unkeler Barhocker und die Tanzgarde Närrische Oberberger aufzubieten hatte.

Auch die Butterflys und Marita Köllner als Fussich Julche traten auf, zum Schluss wurde das Bonner Prinzenpaar empfangen. Aus eigenen Kräften tanzten die Garden der Tannebüscher Jecke, außerdem sangen die Rahmkamellche. kpo

Artikel vom 10.01.2012

Sessionseröffnung bei unseren Freunden den "Tannebüscher Jecke" in Bonn

Ganz ohne Zauberei, aber doch gemäß des Bonner Mottos 2012 "SimsalaBonn", haben es unsere Freunde die "Tannebüscher Jecke" in Bonn gerade noch geschafft! Am letzten Tag vor dem ersten Advent ( und damit der karnevalslosen Zeit)  fand im Bonner "Haus des Karnevals" die Sessionseröffnung der Gesellschaft statt.

Eindrucksvoll unterstrich der Bonner Verein seine Stärke als Bürger- und Karnevalsgesellschaft mit dem Aufmarsch seine Garden. So viele Kinder und Jugendliche in solch kurzer Zeit zu einer Garde zu formen verdient großen Respekt! Nicht nur der damit verbundene finanzielle Aufwand für die Gesellschaft sondern auch die gute Leistung der Garden ist bemerkenswert.

Ein weiteres vereinseigenes Higlight, neben dem Chaos Chor der mit einer musikalischen "Städtetour" unterhielt, war die Frauenformation "Die Rahmkammelche". Diese inzwischen über die Grenzen von Bonn hinaus bekannte Gesangsgruppe präsentierte das neue Programm inklusive ihres Bonner Motto-Lieds "SimsalaBonn" im Samba-Rhythmus. Ein begeistertes Publikum bedankte sich dafür bei den 12 Frauen mit lang anhaltendem Applaus und Rufen nach einer Zugabe.

Neben dem Besuch des designierten Bonner Prinzen Rainer I. und der designierten Bonna Victoria I. wurde auch aus Duisburg ein Punkt zum gelungenen Programm beigesteuert - die Burg-Geischda Guggemusik ließ das Bonner Haus des Karnevals erbeben und riss die Besucher in ihren Bann.

Die Römergarde der Stadt Duisburg sagt vielen herzlichen Dank für die Einladung und freut sich auf ein Wiedersehen mit unseren Freunden aus Bonn bei unserem Forum Adventus am 3. Advent vor unserem Legionsquartier.

In diesem Sinne ein dreifaches:

Bonn Alaaf - Tannebusch Husch Husch und Duisburg Helau!

Römer zu Gast bei Freunden

Keine 4 Monate mehr bis zum 11.11. und die Session 2010/2011 beginnt - doch jetzt ist erst einmal die Zeit der Sommerfeste! Wo man hinschaut feiern Vereine & Gesellschaften und laden dazu ein.

Natürlich lässt es sich die Römergarde der Stadt Duisburg MMIV e.V. nicht nehmen den Einladungen befreundeter Vereine, wenn immer es möglich ist,  zu folgen. Auch wenn die Zeit manchmal leider zu kurz ist, da mehrere Veranstaltungen auf einen Termin fallen, hat der Sommer 2010 uns schon einige schöne Tage beschert über die wir nachfolgend ein klein wenig berichten möchten.

Zunächst ging es zum Grillfest der KG Sonniger Süden in das Vereinshaus von Preussen Duisburg. Ein sehr schöner Nachmittag bzw. Abend in geselliger Runde bot die Zeit für das ein oder andere Gespräch zur bevorstehenden Session und, wie alle diese Feste,  die Möglichkeit sich außerhalb der Session zu treffen.

Der 23. Juni war dann anscheinend zum "Veranstaltungstag des Jahres" gewählt worden. Gleich 4 verschiedene Veranstaltungen wollten wir an diesem Tag besuchen.

Los ging es bei unseren Freunden vom

Weiterlesen ...

THERMEN-TOP-NEWS

Werden Sie Partner der Römergarde!

 

Sie möchten Werbung für Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistungen machen?

 

Dann sollten Sie die Chance nutzen und sich mit uns in Verbindung setzen. Brauchtum, rheinischer Karneval, Vereinsleben und gesellige Veranstaltungen sind nur ein paar der positiv besetzten Schlagwörter, die eine Partnerschaft mit der Römergarde der Stadt Duisburg MMIV e.V. so interessant machen. Dazu kommen natürlich die vielfältigen Möglichkeiten, auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen - wir bieten Ihnen kreative Ideen sich darzustellen. Sprechen Sie uns an!

UNSERE PARTNER

Premium & MobilitätsPartner
Vollmer
OPRIEL
Römerwall
Volksbank